Willkommen auf der Website der Gemeinde Saanen Schulgemeinde



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Schullager in Geneveys-sur-Coffrane, Neuenburg

"Je ne parle pas français, aber bitte red weiter". Unser Schullager 2019 fand dieses Jahr in Neuenburg statt. Wir bezogen unsere Zimmer im Lagerhaus "Les Louverains". Die Aussicht über den See war einmalig und wir konnten viele schöne Sonnenauf- und untergänge geniessen. Wir konnten den SchülerInnen wiederum ein sehr abwechslungsreiches Programm bieten:
1. Tag
Abfahrt um 07.15 beim Schulhaus in Gstaad. Anschliessend besuchten wir das Papiliorama mit herrlich schimmernden Schmetterlingen und das Nocturama.
Am Nachmittag fuhren wir zu den Höhlen von Lamberta oberhalb von Murten im Kanton Freiburg. Die Grotten wurden zwischen 1916 und 1917 als Mittel zur Verteidigung angelegt. Heute ist das Höhlensystem ein paradiesischer Spielplatz. Anschliessend wurden die Zimmer in "Les Louverains", Geneveys-sur-Coffrane, NE bezogen.
2. Tag
Wir fahren mit den Bussen nach La Bosse in der Nähe von Le Bémont. Dort werden wir bereits erwartet. Mit zwei Kutschen geht es los. Wir wandern anschliessend über das Hochplateau. In einer Cabane gibt's feine Cervelats und lustige Bewegungsaktionen. Das Wetter war einmalig.
3. Tag
Bei strahlendem Himmel fahren wir nach Le Locle im Kanton Neuenburg. Dort besuchen wir die unterirdischen Mühlen des Col-des-Roches. Die Führung war sehr spannend und wir haben viel gelernt. Anschliessend geht's nach Les Brenets und wir machen eine unglaublich schöne Wanderung entlang dem Doubs. Dort kann man auch mit einem Schritt die Grenze CH - FR übertreten.
4. Tag
Eigentlich wäre das unser Badetag. Aber der Wetterumschwung lässt es nicht zu. Trotzdem verbringen wir einen abwechslungsreichen und spannenden Tag Wir fahren mit dem Bus, Zug und Schiff von Coffrane bis Portalban. Anschliessend wandern wir durch das Naturschutzgebiet bis Gletterens zum Pfahlbauerdorf. Die 3 Workshops waren lustig und sehr interessant.
5. Tag
Leider ist die Woche schon vorbei. Die Koffer werden gepackt und wir fahren zum Zoo Servion im Kanton Waadt. Es ist ein wunderschöner Zoo mit vielen Überraschungen.
Danach fahren wir wieder zurück nach Gstaad.

Es war ein tolles Lager. Bei unseren Spenderinnen und Spendern bedanken wir uns ganz herzlich. Ohne Eure Unterstützung könnten wir das Lager nicht durchführen. Herzlichen Dank im Namen von uns allen.

Schuleinheit Heilpädagogische Schule Gstaad 


 

Zurück zur Albenübersicht