http://schulen.saanen.ch/de/reglemente/?action=info&pubid=30523
14.08.2020 15:37:24


Seesterne


Seesterne können am Strand und im Meer leben.
Liegen sie zu lange am Strand, trocknen sie aus.
Findet man einen Seestern am Strand, lässt man ihn in Ruhe.
Sie mögen es nicht, wenn man sie in die Hände nimmt.
Seesterne sind mit der Seegurke und dem Seeigel verwandt.
Sie sind Stachelhäuter. Es gibt ungefähr 6‘300 Arten.
Stachelhäuter leben meistens am Meeresboden und sind räuberisch.
Sie ernähren sich vor allem von Schwämmen, Muscheln, Würmern und Schnecken.
Meistens haben sie Stacheln oder Borsten, daher der Name Stachelhäuter.



Datum: 3. Juni 2020
Herausgeber: 5. Klasse
Autor: Kim und Michelle


Zuständige(r) Schulkreis(e): Schulhaus Saanen, Zenetsmatte

zur Übersicht